Computergestützte Schatzsuche

Kurzbeschreibung
Ein/e Sucher/in wird bestimmt (Augen verbinden). Ein Schatz wird im Klassenraum versteckt. Eine zweite Person darf die suchende Person nun zum Schatz führen, aber nur über die Tastatur eines Computers. Eingesetzt wird ein browserbasiertes Programm, das geschriebenen Text in Verbalsprache umwandelt. Die Person am Computer muss den Text schriftlich so formulieren, dass die/der Sucher/in möglichst schnell und auf dem kürzesten Weg den Schatz findet. Die Übung erfordert ein hohes gegenseitiges Vertrauen und eine entsprechende Schreibkonferenz der Person am Computer. Kinder, die noch nicht so gut schreiben können, beschränken sich auf die wichtigsten Anweisungen wie «links», «rechts», «gerade aus», «zurück», …

Software

  1. www.talktyper.com. Diese Software kann auch Sprache erkennen und in Text umwandeln. Sie funktioniert nur mit dem Browser Google Chrome.
  2. linguatec.com: Diese Software ist kostenpflichtig. Es wird aber ein Demo-Onlinetool angeboten, mit dem sich in der Schule gut arbeiten lässt, sofern man nicht mehr als 250 Zeichen gleichzeitig schreiben möchte.

Sprachförderung
Das didaktische Potenzial liegt hier in der Motivation. Schüler/-innen, die ansonsten nicht sehr gerne schreiben, erfahren bei dieser Übung Selbstwirksamkeit durch Spracheinsatz. Für längere Texte ist das Tool nicht geeignet. Gerade aber bei kurzen Anweisungen wie Wegbeschreibungen lässt es sich gut einsetzen, da die Schüler/-innen der Klassen 2 und 3 beim Tippen von z. B. Ein-Wort-Texten nicht überfordert sind. Raumlagebegriffe und Präpositionen lassen sich auf spielerische Weise thematisieren.

Variante: Man kann die Schatzsuche auch mit zwei Mannschaften spielen, die je einen Avatar steuern. Um Missverständnisse zu vermeiden, kann hierfür eine männliche und eine weibliche Computerstimme verwendet werden.

Anleitung
Eine Anleitung für Linguatec finden Sie hier.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s