Filmbildung und mündliche Kommunikation

Sprachförderung durch FIlmbildung - mündliche KommunikationIm Sommercamp 2014 werden einzelne Übungszyklen und methodische Bausteine des Projekts daraufhin untersucht, welchen Beitrag sie zur Förderung der mündlichen Kommunikation in der Fremdsprache Deutsch leisten können. In den Sommercamps 2012 und 2013 wurden diesbezüglich entsprechende Hypothesen generiert. Fallstudienartig werden Sprachentwicklungsprozesse einzelner Jugendlicher in Übungsumgebungen im Schnittfeld von Filmpädagogik und Theaterpädagogik untersucht.

Im Fokus stehen unter anderem:

  • sprachliche Selbstreparaturen (formal, inhaltlich, bezogen auf die Sprachkomplexität)
  • sprachliche Erklärhandlungen in Relation zu audiovisualisierten …
  • peerbezogene Übersetzungs- und Unterstützungsprozesse
  • informelle Anschlusskommunikation

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s