Ablauf

Der grobe Ablauf des Camps setzt sich aus folgenden Einheiten zusammen: Ideenfindung, Expert_innenworkshops, Filmdreh.

Bei der Ideenfindung beschäftigen sich die Teilnehmenden in ihren Kleingruppen à 7/8 Personen mit ihren Geschichtenideen, verschriftlichen sie und  bauen eine dramaturgische Spannung auf.

Bei den Expert_innenworkshops spezialisieren sie sich auf ihr Interessensgebiet: Regie, Kamera-Ton, Schauspielerei, und bzw. auch Requisite und Bühnenbild.

Der Filmdreh bringt alle Expert_innen wieder zusammen. Die Jugendlichen verwirklichen ihre Idee im Sinne der Filmproduktion (Dreh) und der Postproduktion (Montage).

Am letzten Abend ist die Filmpremiere. Die Teilnehmenden stellen ihre Filme vor und zeigen sie dem Publikum.

Clarissa Schnitzer

Filmvorführung

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s