Teilnehmer*innen

Ca. 30 Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren aus vier Ländern (Ungarn, Serbien, Rumänien und Kroatien) kommen auf dem Mediencamp in Backi Monostor zusammen. Sie sprechen alle Deutsch als Fremdsprache und werden von den Betreuer_innen aus den jeweiligen Ländern augewählt. Dabei wird darauf geachtet, dass die Jugendlichen unterschiedliche Sprachniveaus haben und in den Kleingruppen, in denen später die Filme gedreht werden, sprachlich heterogene Jugendlichen zusammenarbeiten.

Clarissa Schnitzer

Teilnehmer*innen

Betreuer*innen

Aus jedem Teilnehmerland kommen ein bis zwei Betreuer_innen mit, die sich um die Freizeitgestaltung vor Ort bemühen und den Jugendlichen als Ansprechpartner_innen bei Seite stehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s